Contact Data Verifier & DSGVO

Mit der Implementierung in Ihr Dynamics 365 Business Central setzen Sie die technische Maßnahme, um Ihre Stammdaten-Qualität zu erhöhen und nachhaltig zu prüfen.

Der Artikel 5 Abs. 1 d der Datenschutzgrundverordnung sagt:
Personenbezogene Daten müssen […] sachlich richtig und erforderlichenfalls auf dem neuesten Stand sein; es sind alle angemessenen Maßnahmen zu treffen, damit personenbezogene Daten, die im Hinblick auf die Zwecke ihrer Verarbeitung unrichtig sind, unverzüglich gelöscht oder berichtigt werden ("Richtigkeit").

Die Dubletten-Gefahr (Prinzip der "Richtigkeit")

Ausgangssituation: Person ist mehrfach in der Datenbank enthalten

Müller Max
Schillerstr. 5
1010 Wien

sowie

Max Müller
Friedrich-Schiller-Straße 5
1010 Wien

Herr Müller erhält daher jede Zusendung doppelt und ärgert sich schon die ganze Zeit etwas darüber.

Herr Müller meldet sich beim Unternehmen und möchte gar keine Zusendungen mehr erhalten. (Widerspruchsrecht hinsichtlich des Versands auf Direktwerbung nach Art. 21 DSGVO)
In der Datenbank wird nur bei einem Datensatz die Werbesperre gesetzt. Herr Müller erhält also die nächste Aussendung wieder (dafür aber nur mehr einmal). Herr Müller ist nun wirklich wütend und beschwert sich bei der Aufsichtsbehörde:

  • Missachtung der DSGVO-Prinzipien
  • Hinweis/Warnung/Verbot/Strafe

Beispiel einer Datenüberprüfung mit Contact Data Verifier in Echtzeit

Falsche Eingabe der E-Mail Adresse

Falsche Eingabe der E-Mail Adresse

Datenprüfungen für:

  • Postadressen
  • E-Mail-Adressen
  • Telefonnummern
  • UID, usw.
Fehlermeldung durch NCDV - NAVAX Contact Data Verifier

Fehlermeldung durch NCDV - NAVAX Contact Data Verifier

Einsatzmöglichkeiten:

  • Bei der Erfassung
  • Zur Bereinigung bestehender Daten
  • Zur Prüfung auf Aktualität und Gültigkeit